über uns

Wissen ist der wichtigste Produktionsfaktor für die Zukunft der europäischen Union. Und auch wenn Informationen heutzutage scheinbar für jeden im Internet zugänglich sind, ist der Zugang zum Wissen nicht für alle gleich. Soziale, ökonomische, geografische und kulturelle Bedingungen entscheiden über die Art der Partizipation an der Wissensgesellschaft.

Wir sind eine Gemeinschaft an außeruniversitären Forscher*innen, Praktiker*innen und Expert*innen, die sich für ein innovative, nachhaltiges und soziales Europa einsetzen. Mit unserer Forschungsarbeit unterstützen wir Kommunen, Non-Profit Organisationen und Unternehmen in ihrem Entwicklungsprozess, um die europäische Wissensgesellschaft mitzugestalten. Als Impulsgeber, Supervisor, Projektpartner, Autor und Sprachrohr arbeiten wir daran, dass Wissen für alle Menschen in Europa zugänglicher wird und setzen uns für die Gebiete Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Kultur, Gesundheit und Migration ein.