„Lots:innen für digitales Lernen“ (IHK)- Seminarreihe geht in die dritte Runde

Im April beginnt die dritte LoDiLe-Seminarreihe. Im Rahmen unseres BMBF geförderten Projekts „Coaches für digitales Lernen in Clustern (CoDiCLUST)“ qualifizieren wir in einer IHK-zertifizierte Weiterbildung Teilnehmende aus dem bayerischen Cluster der Sensorik zu „Lots:innen für Digitales Lernen“. SoWiBeFo übernahm im BMBF geförderten Projekt „CoDiCLUST“ die aktionsforscherische Begleitforschung und unterstützte in der Entwicklung des Qualifizierungskonzeptes.

Digitales Lernen und die dazugehörige Medienproduktion ist relevanter als jemals zuvor. Deshalb sind in der heutigen Arbeitswelt Kompetenzen im Bereich „Digitales Lernen“ essentiell. Die Mitarbeitenden aus der betrieblichen Aus- und Weiterbildung der Mitgliedsbetriebe der Strategischen Partnerschaft Sensorik e. V. können sich von April bis Juli 2021 mit folgenden Themenschwerpunkt in der Seminar auseinandersetzen: Mediengestaltung, pädagogisches Grundwissen, Organisationsentwicklung, Medienproduktion und Lernmanagementsystem. Zudem können sie ein Zertifikat von der IHK Ostbayern erwerben.

Auch im Herbst 2021 und Frühjahr 2022 wird die Seminarreihe noch einmal stattfinden.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.