Digital Learning Camp für Auszubildende (DiLeCa)

Förderinformationen

Projektdauer: 09/2021 – 02/2022

Projektkennziffer: 

Förderrichtlinie:  

Projektkonzept

Ausgangslage

Interesse und Bedarf an Digitalisierung von Lernmedien sind in Unternehmen in der letzten Zeit nicht nur merklich gestiegen. Auch die Bereitschaft neue Wege, also weg von traditionellen Ausbildungskonzepten zu beschreiten, ist vorhanden. In der betrieblichen Praxis mangelt es jedoch oft an personellen bzw. finanziellen Ressourcen, neue Strategien zu entwickeln, oder an Ideen zur konkreten Umsetzung von digitalen Konzepten in der Ausbildung.

Zielgruppen und deren Nutzen

Das Projekt Azubi Camp richtet sich an Auszubildende und Ausbildungsverantwortliche. Sie sollen für die Bedeutung des Themas „Lernen mit digitalen Medien“ sensibilisiert, motiviert und befähigt werden, um eigene Lernprojekte im Betrieb zu realisieren.

Projektziel

Das Projekt Azubi Camp hat zum Ziel, dass Auszubildende als Motor für verstärkte Einbindung digitalen Lernens in den Betrieb fungieren und zu Gestalter:innen des eigenen Lernprozesses werden. Damit wollen wir Auszubildende fit für den Arbeitsmarkt machen und ihren Beschäftigungsfähigkeit erhöhen.

Rolle von SoWiBeFo

SoWiBeFo leitet im Projekt die Bedarfsanalyse sowie die formative-summative Evaluation. Weiterhin berät und beteiligt sich SoWiBeFo in der inhaltlichen Ausgestaltung der Veranstaltung.

Produkte und Veröffentlichungen

  • Entwicklung, Organisation und Evaluation eines virtuellen Azubi Camps zum Thema „Lernen mit digitalen Medien“
  • Betriebsübergreifender Austausch von Ausbilder:innen und Auszubildenden zum Thema „Lernen mit digitalen Medien“

Partnerschaften

Verbundpartner

  • Projektverbund “Coaches für digitales Lernen (CoDiCLUST)”: Strategische Partnerschaft Sensorik e. V. und Verein für sozialwissenschaftliche Beratung und Forschung e. V.
  • Projektverbund “Bildung 4.0 für KMU – Wettbewerbsvorsprung im Leichtbau durch Digitales Lernen”: Universität Augsburg

Webseite und soziale Netzwerke

Die Projektergebnisse stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an unser Team.