Virtuelle Sprechstunde zum digitalen Lernen am 15. Februar 2022

Am 15. September 2021 findet eine weitere virtuelle Sprechstunde im Rahmen unseres BMBF-geförderten Projekts „Digital Learning Camp für Auszubildende“ (DiLeCa) statt. Diesmal zum Thema „Digitale Achtsamkeit“.

Die Bedeutung von digitaler Achtsamkeit gewinnt in Zeiten des digitalen Wandels immer mehr an Bedeutung. In der virtuellen Sprechstunde kombinieren wir die Konzepte der Resilienz und Agilität, um eine ausgewogene Balance zu finden und machen Übungen zur praktischen Umsetzung.

Hier kommen Sie zur Anmeldung.

Die virtuelle Sprechstunde ist ein kostenfreies Angebot der Servicestelle für digitales Lernen des Sensorik-Netzwerks in Bayern und findet über die Videokonferenz-Software Zoom statt. Moderatorin der virtuellen Sprechstunde ist unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Stephanie Reiner, die bei uns hauptzuständig für das Projekt DiLeCa ist. Ihr Fokus liegt auf digitalem und agilem Lernen in KMU, wobei sie auf einige berufliche Vorerfahrungen zurückgreifen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.