Virtuelle Sprechstunde für digitales Lernen: Learner Insights: Eine praktische Anleitung zur zielgruppengerechten Medienproduktion

Im Rahmen des Projektes  “Coaches für digitales Lernen in Clusterorganisationen” (CoDiCLUST) wurde eine Reihe an Methoden, Modellen und Handlungsanweisungen für digitales Lernen entwickelt und in einem virtuellen Methodenkoffer zusammengefasst. 

Am 20. April 2021 stellte unsere Kollegin Stephanie Reiner eine praktische Anleitung zur zielgruppengerechten Medienproduktion aus dem Methodenkoffer für digitales Lernen vor. Die Methode leitet sich aus dem Design Thinking, dem Personal Model und der Empathy Map ab. 

Die virtuelle Sprechstunde ist ein kostenfreies Angebot der Servicestelle für digitales Lernen des Sensorik-Netzwerks in Bayern und findet über die Videokonferenz-Software Zoom statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.