Virtuelle Sprechstunde zum digitalen Lernen am 17. August 2021

Am 17. August 2021 fand eine weitere virtuelle Sprechstunde im Rahmen unseres BMBF-geförderten Projekts „Coaches für digitales Lernen in Cluster (CoDiCLUST)“ statt. Diesmal gaben wir einen Einblick zu anderen digitalen Lernprojekten im Ausbildungswesen.

Mit Hilfe von bewährten Lehr-Lern-Methoden können Auszubildende, die für ihren Beruf erforderlichen Sachkompetenzen entwickeln, ihre Fähigkeit zum selbstorganisierten Lernen stärken und sich zugleich mit Fragen der Gestaltung und Nutzung von Medien auseinandersetzen. In dieser virtuellen Sprechstunde wurden die Ansätze der verschiedenen Förderprojekte kurz vorgestellt, besonders das Konzept der „Designorientierung“. Gemeinsam suchten wir Möglichkeiten und Anknüpfungspunkte für den Einsatz in der eigenen betrieblichen Praxis.

Die virtuelle Sprechstunde ist ein kostenfreies Angebot der Servicestelle für digitales Lernen des Sensorik-Netzwerks in Bayern und findet über die Videokonferenz-Software Zoom statt. Moderatorin der virtuellen Sprechstunde ist unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Stephanie Reiner, die bei uns hauptzuständig für das Projekt CoDiCLUST ist. Ihr Fokus liegt auf digitalem und agilem Lernen in KMU, wobei sie auf einige berufliche Vorerfahrungen zurückgreifen kann.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.