AzubiCamp ist Mitglied bei Digital Autonomy Hub

Unser BMBF-gefördertes Projekt DiLeCa (Digital Learning Camp für Auszubildende) ist mit dem Azubi Camp Mitglied beim Digital Autonomy Hub.

In einer zweitägigen Veranstaltung mit verschiedenen Workshops haben wir über 40 Auszubildende und Young Professionals im Umgang mit digitalen Medien in der Ausbildung geschult. Das Azubi Camp stieß dabei auf viel Zuspruch und ist nun auch Mitglied beim Digital Autonomy Hub.

Das Digital Autonomy Hub ist ein Kompetenzzentrum, das ein interdisziplinäres Netzwerk von 43 Instituten und Organisationen koordiniert. Das Hub macht sichtbar, woran die Partner forschen und welche Ideen sie entwickeln, um die individuelle digitale Souveränität zu stärken. Ziel dieses Wissenstransfers ist es, allen Menschen einen reflektierten und selbstbestimmten Umgang mit ihren Daten, Geräten und Anwendungen zu ermöglichen.

Das Digital Autonomy Hub wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Forschungsprogramms „Miteinander durch Innovation“ gefördert.

Hier kommen Sie zur Website des Digital Autonomy Hub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.